Unternehmen

Amesco ist eine in 1984 gegründete GMBH mit Vorstand und Aufsichtsrat. Kapital 75000 €. Seine Haupttätigkeit besteht aus der Herstellung von Gelenk- oder Verschleissstahlbuchsen für Bremssystemen von Güterwagen, Eisenbahnwagen und Strassenbaumaschinen.

Werke

2000 qm Lager und Produktionhalle auf ein 7500 qm grosses Grundstück in der Nähe von Valenciennes, Nordfrankreich.

Produkte

Amesco produziert über 1 500 000 Buchsen/Jahr nach DIN und AFNOR Normen, Typ AG und AGG, nach eigenen Zeichnungen, entwickelt nach Kundenbedürfnissen, oder nach Kundenzeichnungen.
In einer Gelenkverbindung hat die Buchse folgende Aufgaben :
- Schutz gegen Verwchleiss von mechanischen Teilen
- Gewährleistung der Reibungskoeffizient
- Schutz gegen galvanische Korrosion und chemische Angriff

 

Die Herstellung von Buchsen erfolgt mit Unterstützung von :
- Einer Konstruktion- und Berechnungsabteilung, die Kundenbedürfnisse analysiert, Lösungen festellt, und das technisches und kaufmännisches Angebot unterbreitet
- Einer ISO 9001 zertifizierte Qualitätsorganisation unter die Verantwortung eines spezialisierten Ingenieur
- Einer Gruppe mit diversen Aktivitäten (Bahntechnik, Automobil, Dienstleistungen...)

 

Werkstoffe

Verformung

Wärmebehandlung

Oberflächenbehandlung

C-Stahl

Bearbeitung

Kernbehandlung

Korrosionschutz

Legierte Stähle

 

Oberflächenhärten

Gegen Reibung

Niro Stahl

 

- Induktiv Härten

Gegen festfressen

Verbundwerkstoff

 

- Nitrieren

 

Referenzen

sncf

knorr-bremse

faiveley

sncb

alstom

fresne

 

bombardier